Exkursion "Religion und Politik in Europa" nach Brüssel

07.-12. Mai 2023

In einer Rede im Jahr 2016 bezeichnete Papst Franziskus Europa als „Heimat der Menschenrechte“. Angesichts der vielen Krisen und Herausforderungen der heutigen Zeit, wird dieses Bild von Europa als eine einheitliche Wertegemeinschaft immer häufiger hinterfragt. Das Institut für Kirchenrecht und Religionsrecht und der Fachbereich Sozialethik des Instituts für Systematische Theologie und Ethik möchte sich daher im Rahmen einer Exkursion gemeinsam mit Ihnen vor Ort auf Spurensuche nach den institutionellen, rechtlichen und ethischen Grundpfeilern Europas begeben. Die Exkursion, die uns nach Brüssel führen wird, ist für den Zeitraum 07.-12.05.2023 geplant.

Voraussetzung ist die Teilnahme an einem der beiden gleichnamigen Seminare der Instituts für Kirchenrecht und Religionsrecht oder des Fachbereichs Sozialethik, welche im Sommersemester 2023 thematisch in die Materie einführen.* Ebenso müssen Studierende, die im Mai 2023 geltenden COVID-19-Bedingungen erfüllen können.

*Seminare sind für theologische Studienrichtungen wie folgt verwendbar: für 011 (15W) FTH 17 oder FTH 26, 198 418 BA UF RK 16, 199 518 MA UF RK 02 oder RK 05, 033 195 (17W) BRP 18krp, BRP 11 ktb (wenn aus Sozialethik) und 18ktb

Anbei finden Sie eine Informationsmappe, welche die wichtigsten Informationen für Sie zusammenfasst. Die geschätzten Gesamtkosten belaufen sich auf EUR 450,- (Hotel (DZ), Frühstück, Programm) - nicht inkludiert sind weitere Verpflegung und die An-/ Abreise. Zusätzlich erhalten Sie eine  finanzielle Unterstützung durch die österreichische Delegation in Brüssel. Diese hat sich dankenswerterweise bereit erklärt die Exkursion mit einem großzügigen finanziellen Zuschuss zu unterstützen. 

Anmeldungen

Anmeldung für die Exkursion bis 10. Oktober 2022 an kirchenrecht@univie.ac.at.
Bei mehr als 26 Anmeldungen wird eine Warteliste erstellt.


Digitale Informationsveranstaltung

  1. Infoveranstaltung am Mittwoch, den 9. März 2022
  2. Infoveranstaltung am Montag, den 13. Juni 2022

Es wurden bereits zwei digitale Informationsveranstaltungen abgehalten, bei denen wir Ihnen Informationen zur Anreise und zur Unterbringung, zum Exkursionsprogramm sowie zu den Inhalten des Fachseminars bekanntgegeben haben. Die Informationen finden Sie zusammengefasst im Informationsfolder zum Nachlesen. Eine Teilnahme an den Informationstreffens ist keine Voraussetzung für die Teilnahme an der Exkursion.