Netzwerk "Media Ethics"

Das Netzwerk besteht aus 6 Universitäten, welches vom Netzwerkkoordinator doc. Mgr. et Mgr., ThLic. Th.D. Jaroslav Franc an der Palacký Universität in Olomouc (Theologische Fakultät) geleitet wird.

Das Netzwerk wurde zeitgleich mit dem Start des Studienprogramms Ethics and Culture in Media Communication (2020)  der Palacký Universität in Olomouc ins Leben gerufen wurde. Der Studiengang basiert auf der Notwendigkeit Expert:innen für ethische Kommunikation auf den Arbeitsmarkt vorzubereiten. Trotz der Pandemie in Europa kam es hier im Zuge von Online-Vorlesungen und kurzen Gastaufenthalten zur einer Zusammenarbeit der Partneruniversitäten. Durch die Förderung durch CEEPUS erhofft sich das Netzwerk einen verstärkten Austausch und Kollaboration.

Das Netzwerk richtet sich an Studierende (BA, MA, PhD) und Lehrende und möchte die Möglichkeit der Kurzzeitmobilität nutzen, um Wissen, Methoden und Prozesse zu Thema Medienethik auszutauschen und zukünftige Kooperationen zu entwickeln. 

Die Ziele des Netzwerks sind daher:

  1. Aufbau und Vertiefung von Beziehungen zwischen den teilnehmenden Einrichtungen
  2. Austausch von theoretischem und praktischem Wissen und Methoden im Bereich Medienethik zwischen den teilnehmenden Institutionen, Studenten und Lehrern
  3. Steigerung der Motivation von Studierenden und Lehrkräften und Verbesserung ihrer Sprachkenntnisse, um ihr Potenzial zu nutzen 
  4. Entwicklung weiterer Kooperationen sowie Wissensaustausch und gemeinsamer Forschungsaktivitäten im Bereich Medienethik
  5. Harmonisierung der Lehrpläne und Entwicklung gemeinsamer Studienprogramme, die einen Beitrag zur Medienethik leisten können.

Die wichtigste Errungenschaft für uns ist jedoch die Entwicklung von Beziehungen zu den teilnehmenden Institutionen für zukünftige Zusammenarbeit, Forschung und die Entwicklung gemeinsamer Studienprogramme.