Neubesetzung Lehrstuhl ab 2021

Univ.-Prof. Dr. Alexander Filipović

 

Zi 2OG 046, Schenkenstr. 8-10, 1010 Wien

Tel.: +43-1-4277-30342

E-Mail: alexander.filipovic@univie.ac.at

 

 

Zur Person

Wissenschaft

Publikationen

Vorträge

(in Bearbeitung)

Organisation

Sprechstunde nach Vereinbarung. Anmeldung per E-Mail an sozialethik@univie.ac.at

Prof. Dr. Alexander Filipović, geboren 1975 in Duderstadt im Eichsfeld (Deutschland), ist Sozialethiker mit dem Schwerpunkt Medienethik, Technikethik (Digitale Ethik), Politische Ethik und Philosophischer Pragmatismus.

Nach einem Studium der Kath. Theologie, Kommunikationswissenschaft und Germanistik promovierte Alexander Filipovic 2006 mit einer medienethischen Dissertation in Bamberg. Seine Habilitationsschrift an der Universität Münster 2012 erforscht Grundlagenfragen Christlicher Sozialethik in Auseinandersetzung mit dem Philosophischen Pragmatismus.

Bis Januar 2021 war er Professor für Medienethik an der Hochschule für Philosophie in München. Er ist Fellow am zem::dg – Zentrum für Ethik der Medien und der digitalen Gesellschaft (www.zemdg.de), betreibt einen Blog (www.unbeliebigkeitsraum.de) und gibt die medienethische Zeitschrift Communicatio Socialis mit heraus (www.communicatio-socialis.de). Er arbeitete 2018-2020 als sachverständiges Mitglied in der Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages zur Künstlichen Intelligenz und ist Mitglied im Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK).

Folgen Sie Univ.-Prof. Dr. Alexander Filipović
auf Twitter: